mAnfred rIegler

Alltagsbewältigung eines psychisch labilen Norm-Individuums. Ist es Realität oder Fiktion? Würden wir nicht alle hin und wieder gerne unser Probleme unter uns begraben, abwürgen oder totschlagen?

(2002, Regie: Alexander Hölzl, Idee: Hölzl, Riegler)

Im Rahmen eines Projekts der Kunstuni Linz, entstand dieses kurze Video zum Thema "Message".

Alexander Hölzl (Regie) sowie Manfred Riegler (Schauspiel) zeichnen für die Ausführung verantwortlich.

 

Ein Sonderkommando der Regierung eliminert im Wald von Puchenau Horden von blutsaugenden, menschfleischfressenden Zombies.

Ein Hobbyprojekt, verwirklicht von Studenten der Johannes Kepler Universität und unter der Regie und Idee von Florian Kraupa.

Eine surreale Zeitspirale, die in zwei Parallelen die Unmöglichkeit des Seins und den nichtvorhandenen Sinn in einer wortkargen, aber selbstironische Darbietung offenlegt.

(1998, Regie: Alexander Hölzl, Idee: Hölzl, Riegler)

Ein Filmprojekt, das als Promotionvideo für die Talenteinitiative 4Motion verwirklicht wurde.

(1998, Regie: Alexander Hölzl, Idee: Hölzl, Riegler)

Präsentiert wird die neunte Folge der ersten Staffel der Online Serie Paradise Island. Manfred Riegler tritt dabei ab ca. 1:50 als Friseur Fernando in Erscheinung.

Es handelt sich bei diesem Amateurprojekt um die erste Zusammenarbeit zwischen Alexander Hölzl und Manfred Riegler.

(1997, Regie: Alexander Hölzl)